UNSER PILOTPROJEKT IN GAILDORF
FÜR DIE ENERGIEWENDE. FÜR DIE REGION.

 

Der erste Naturstromspeicher entsteht in Gaildorf. Durch die Stadt fließt der Kocher, östlich davon liegt der Höhenzug der Limpurger Berge, auf dem die vier Windenergieanlagen entstehen. Dort herrschen moderate Windgeschwindigkeiten. Mit einem Rotordurchmesser von 132 Metern gehören die Anlagen zu den Großen ihrer Klasse.

7,15 MIO EURO FÖRDERUNG VOM BMUB

Das Vorhaben wird mit Mitteln in Höhe von 7.150.000 € aus dem Umweltinnovationsprogramm des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert.


Sie möchten mehr erfahren?

 

NEWSBLOG ZUM PILOTPROJEKT GAILDORF

 
Zwischenlagerung der obersten Erdschicht

PILOTPROJEKT IN GAILDORF

Sie interessieren sich für den Baufortschritt in Gaildorf? Hier finden Sie alles Wissenswerte.

Mehr lesen...
Alternativtext

KONTAKTIEREN SIE UNS

Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne weiter.

Jetzt kontaktieren….
Alternativtext

AKTUELLES

Was uns gerade umtreibt und an welchen Themen wir gerade für Sie arbeiten finden Sie hier.

Mehr lesen...