DIE NATURVERSORGUNG

Die Kombination des Naturstromspeichers mit einem großen Naturwärmespeicher ist unsere Naturversorgung. Sie liefert Strom und Wärme für Industrie, Gewerbe und Wohnungen.

Das Unterbecken des Naturstromspeichers ist eine ideale Wärmequelle für eine hocheffiziente Nah- und Fernwärmeversorgung. Gleichzeitig kann der Strom aus dem Naturstromspeicher direkt in einzelne Betriebe vor Ort eingespeist und dort verbraucht werden.

Seine hohe Speicherkapazität macht es möglich: Der Naturstromspeicher bietet die Chance, den erzeugten Windstrom direkt vor Ort zu nutzen. Und auch die direkte Anbindung an die Wasserkraft der Anlage ist technisch vorgesehen.

Energiewirtschaftlich ist das äußerst reizvoll. Die eigene Nutzung verspricht maximal mögliche Wertschöpfung und Ertragskraft.

Download Broschüre

UND SO FUNKTIONIERT ES:

NATURWÄRME AUS DEM UNTERBECKEN

Das Unterbecken des Naturstromspeichers ist eine ideale Wärmequelle für eine hocheffiziente Nah- und Fernwärmeversorgung.

 

NATURWÄRMESPEICHER

Die Elemente des Wärmespeichers schwimmen im Unterbecken und passen sich den unterschiedlichen Wasserständen an.

 

WÄRMEVERSORGUNG

Der Strom aus dem Naturstromspeicher treibt die Großwärmepumpen an. Damit wird eine kostengünstige Wärmeversorgung in der Umgebung des Kraftwerks ermöglicht.

 

DIE LOKALE STROMVERSORGUNG

Einzelne Betriebe vor Ort können zusätzlich direkt mit dem Strom aus dem Naturstromspeicher versorgt werden.

 
Zwischenlagerung der obersten Erdschicht

PILOTPROJEKT IN GAILDORF

Sie interessieren sich für den Baufortschritt in Gaildorf? Hier finden Sie alles Wissenswerte.

Mehr lesen...
Alternativtext

KONTAKTIEREN SIE UNS

Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne weiter.

Jetzt kontaktieren….
Alternativtext

AKTUELLES

Was uns gerade umtreibt und an welchen Themen wir gerade für Sie arbeiten finden Sie hier.

Mehr lesen...